UBS

UBS – Eine gute Berufsbildung ist für alle wichtig: die Jugend, die Gesellschaft, die Wirtschaft - dafür engagieren wir uns.

Kompetente Beratung. Vermögensverwaltung. Investment Banking. Asset Management. Privatkundengeschäft in der Schweiz. Und alles, was man dazu braucht. Das machen wir für unsere Privat-, Firmen- und institutionelle Kunden weltweit. Wir sind rund 69 000 Mitarbeitende und in 50 Ländern vertreten.

Talentförderung bei der UBS

UBS fördert Menschen nach dem Credo ‹lebenslang erfolgreich lernen› und setzt sich darum für die Stärkung der Berufslehre und die Berufsmeisterschaften ein. UBS zählt mit 1400 Ausbildungsplätzen zu den grössten privatwirtschaftlichen Ausbildnern für die Bank- und IT-Lehre und fördert ihre Talente in verschiedenen Programmen. Nachfolgend wird die UBS Meisterschaftsklasse vorgestellt. Ein Angebot, welches sich an UBS IT-Lernende der Fachrichtung Applikationsentwicklung richtet.

Speziell für IT-Lernende, die in der Schule und in der Praxis mit Topleistungen überzeugen, neugierig sowie motiviert sind und bereit sind die Extrameile zu gehen, gibt es die Möglichkeit in der UBS Meisterschaftsklasse mitzumachen und ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln.
Jeden Monat werden den Lernenden der Meisterschaftsklasse in einem Spezialmodul knifflige Programmieraufgaben gestellt, welche sie herausfordern und ihre Problemlösungsfähigkeiten auf die Probe stellen. Die Lernenden sind in unterschiedlichen Lehrjahren und bringen verschiedenste Erfahrungen aus der Praxis mit. Lernende im Abschlussjahr stehen mit ihrer Erfahrung den Jüngeren zur Seite. Diese Durchmischung spornt das ganze Team an, da sie die Knacknüsse ganz unterschiedlich anpacken, woraus dann für jeden Einzelnen ein individueller Lerneffekt entsteht. Neben der Fachkompetenz wird zusätzlich auch die Methodenkompetenz trainiert.

Im September 2020 vertraten 6 junge Talente UBS an den ICT Skills 2020. Eines dieser jungen Talente, Athavan Theivakulasingham, angehender Informatiker EFZ Applikationsentwicklung, ist mit seiner Leistung besonders zufrieden und das aus gutem Grund. Er verpasste nur knapp einen Podestplatz und wurde vierter von insgesamt 24 Finalisten. «Ich arbeite diszipliniert und fokussiert. Seit ich in der UBS Meisterschaftsklasse bin, hat sich meine Auffassungsgabe enorm verbessert. Wenn ich etwas lese, stelle ich es mir nun gleich bildlich vor» sagt Athavan Theivakulasingham über seine Erfahrungen in der UBS Meisterschaftsklasse.
Motivierte IT-Talente können zudem an den Shanghai ICT/ELO Projektwochen teilnehmen oder haben die Gelegenheit mit einem Praktikum in New York das Schweizer Berufsbildungssystem mit ihren Skills bestens zu repräsentieren.

Die Berufsbildung in der Schweiz ist ein Erfolgsmodell. Sie verbindet von Anfang an die Praxis mit der Theorie und integriert die jungen Menschen früh in die reale Arbeitswelt. Als Presenting Partner der SwissSkills wollen wir unseren Beitrag zur Bildungsförderung konsequent und konkret weiter verstärken und so unsere gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen.

Infos

UBS
UBS
Euroapaallee 21
8004 Zürich

Switzerland


Tel.: +41 44 236 57 94
E-Mail

www.ubs.com/careers

Fördermassnahmen

Betriebsart

Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich während andere uns helfen, Ihre Erfahrungen zu verbessern, indem sie Einblicke in die Nutzung der Website geben. Ausführlichere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.

Customise settings